NSET – Nützliche Hinweise

Folgende sind einige Hinweise und Vorschläge von den Forschern bei ParaTech, die sich zum NSET Benützern als hilfreich erwiesen haben.

 

  • Bevor Sie sich ihre NSET Untersuchungen anfangen, lesen Sie ALLE Anleitungen sorgfältig durch.
  • Untersuchungen haben gute Ergebnisse mit einem 2.5 Tage post-coitum Pseudoschwanger Maus belegt
    (nachdem der Stopfen ausgefallen ist), bei Anwendung des NSET Apparats.
  • Es wird von Forschern dringend empfohlen, dass Sie nur wache Mäuse benützen, die nicht sediert oder
    anästhesiert werden, und die sind Pseudo-Schwanger. Sie werden deshalb sehr empfänglich um das
    Apparat die Gebärmütter einzudringen. Wenn die Maus nicht pseudo-Schwanger ist, wird das NSET
    Apparat schwierig einzubringen. Auβerdem, wann sie „schläfrig“ von der Beruhigung sind, dann wird
    es schwierig die Maus richtig einzurichten sodass der Apparat die Gebämütter eindringen kann.
  • CD1 Mäuse werden dringend empfohlen, diesen Stamm von Pseudoschwangern als Empfänger zu benützen. Forscher schlagen vor, Mäuse mit einer Gewicht von ≥26g,die sind mindestens 60 Tage alt anzuwenden.
  • Es wird auch empfohlen, die Embryos zur Phase Blastozyste (3.5 Tage) auszubrüten, denn das Apparat überträgt die zur Gebärmutter und nicht zum Ovidukt. Einige Kunden haben jedoch 8-Zelle Morula Embryos erfolgreich benützt.
  • Wählen Sie eine Mittel, die Sie als erfolgreichsten zu ihrer Embryoinkubation halten. Zum Beispiel, KSOM Mittel (Millipore #MR-106-D) benützen und 12 bis 20 Embryos übertragen.
  • Bogenleuchte wird dringend empfohlen um den Gebärmütterhals zu lokalisieren.
  • Wissenschaftler schlagen vor, wache, ruhige und unaufgeregte Mäuse zu benützen. Die weibliche Maus im Video auf unserem Website wird nicht behäbig oder anaestheziert. (Video hier gücken)
  • Der Einsatz an Schmiermittel wird nicht empfohlen.
  • Wissenschaftler finden es relativ einfach die weibliche still zu halten, und man reduziert die Verdrehung durch die Maus auf dem Käfig anzulegen, sodass sie die Drahte angreifen kann und die Haltentechnik benützen, wie im Video dargestellt wird.
  • Sei patient und machen Sie nicht zu viel Drück bei Penetranz der Gebärmütter. Das könnte eine Gewebebeschädigung verursachen und wird voraussichtlich das NSET Apparat abbiegen, dann wird es praktisch unmöglich zu benützen. Wenn zum ersten Versuch, das NSET Apparat liegt nicht im richtigen Platz, dann das Apparat sorgfältig umstellen und wiederholen. Sie werden wissen, ob das Apparat durch die Gebärmütter ins Uterus richtig eingesetzt wird, wann das Ende des NSET Apparats berührt das Ende des gröβer Spekulums nach der Einsetzung.
  • NSET sofort ausnehmen, ohne den Kolben der Pipette entzunehmen. Wenn der Kolben vor der Entfernung entgenommen wird, werden einige Embyos zur Spitze zürückgezogen werden.
  • Prüfung der NSET Spitze nach Gebrauch ist gute Praxis.

 

Bitte beachten, dass dieses Apparat nur zur Einmalbenützung eingerichtet wird. Eine wiederholte Benützung wird die NSET Spitze mit Gewebe hemmen, die unvorteilhafte Ergebnisse verursachen könnte. Bitte sicherstellen, das Betriebsblatt vor Benützung sorgfältig durchzulesen.

Untersuchungen haben eine ähnliche Efizienz zur Chirurgie dargestellt. Bitte uns über ihre Untersuchungen mit dem neuen Apparat informieren, und im Fall Sie haben Fragen, bitte wenden Sie sich an uns. Wir sind immer bereit zu helfen. Das Fahreferat zum NSET Apparat kann in der November 2009 Ausgabe „BioTechniques“ gefunden werden.
Wir danken Ihnen nochmal für ihre Interesse an NSET und freuen uns darauf, mit Ihnen zu sprechen.

Wenden Sie sich an uns zum weitere Informationen über NSET.